Das Spreewald Festival – Quark & Leinöl

Im August 2018 findet es bereits zum zweiten Mal statt, das Festival Quark & Leinöl im Kur- und Sagenpark Burg Spreewald. Gefeiert wird am 18. und 19. August 2018 und natürlich gibt es nicht nur Quark mit Leinöl, eine echte Spezialität des Spreewaldes, Besucher haben im Rahmen dieser Veranstaltung auch die Möglichkeit, das Spreewälder Landleben zu erleben.

Dabei stehen nicht nur Tradition und Brauchtum im Mittelpunkt, auch Qualität und Nachhaltigkeit sollen nicht zu kurz kommen.

Und so haben die Besucher ein Wochenende lang die Möglichkeit neben kulinarischen Genüssen der Gegend (und dazu zählt eben Quark mit Leinöl) auch Handwerkskunst und Gartentrends kennenlernen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht dabei eindeutig der Charme des Landlebens. Der Spreewald soll mit seinen Facetten präsentiert werden. Händler bieten Ware an (darunter sicherlich auch die Grundzutat, die für den Festivalnamen benötigt wird, gesundes Leinöl), Gerichte der Gegend sollen den Gaumen erfreuen, es gibt Vorträge und auch kleine Konzerte. Und natürlich auch ein Programm für Kinder.

Kur- und Sagenpark Burg (Spreewald)

Der Kur- und Sagenpark befindet sich in der Nähe des Rehageländes sowie des Ortszentrums von Burg und hat eine Größe von 60.000 m². Beim Spaziergang durch den Park begegnen dem Besucher Skulpturen aus der sorbisch/wendischen Sagenwelt. Teil des Parks sind Gärten, darunter Kräuter- und Pflückgärten, Rosengarten, Streuobstwiese und noch einige Blumenfelder und Sträucherfelder. Aber nicht wild durcheinander, sondern eben thematisch geordnet. Es gibt für Kinder dazu noch einen großen Spielplatz.

Der Spreewald (niedersorbisch Błota, „die Sümpfe“) ist ein ausgedehntes Niederungsgebiet und eine historische Kulturlandschaft im Südosten des Bundeslandes Brandenburg. Hauptmerkmal ist die natürliche Flusslaufverzweigung der Spree, die durch angelegte Kanäle deutlich erweitert wurde. Burg ist eine Gemeinde in dieser schönen Gegend und hat knapp4300 Einwohner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.